Montag, Juli 18, 2016

... in fünf Minuten - bibo Loebnau


Geburtsort
Bremen
Morgenmensch oder Langschläfer
Im Sommer schon mal Morgenmensch, aber von Natur aus eher Nachteule und somit Langschläfer.
Lieblings-Film
Ein uralter Film, der sogar in meinem neuen Roman wieder auftaucht: „Harry und Sally“.
Dein Idol
David Bowie. Sein plötzlicher Tod hat mich sehr erschüttert. Als kleiner Trost bleibt die fantastischen Musik, die er gemacht hat.
Seit wann schreibst Du?
Als Journalistin habe ich schon immer geschrieben, allerdings waren die Texte deutlich kürzer. 2007 habe ich angefangen, meinen ersten Roman „Zoe“ zu schreiben, der 2009 veröffentlicht wurde.
Lieblingsessen/-getränk
Ich mag eigentlich alles sehr gern (verhängnisvoll …) ;-) Vielleicht Nordseekrabben. Und dazu ein eiskaltes Glas Champagner.
Wer oder was inspiriert Dich?
Alles, was ich erlebe; Menschen, die mir begegnen. Ich laufe mit offenen Augen durch die Welt, und Vieles, was ich da sehe, taucht dann später in meinen Büchern wieder auf.
Gibt es etwas, das Du gerne erlernen möchtest?
Ich tauche leidenschaftlich gern, möchte aber in meinem Leben unbedingt auch noch mal Fallschirmspringen.
Lieblingsplatz
Der Tisch auf der Terrasse meines idyllischen Sommerhauses in der Mark Brandenburg, wo die meisten meiner Bücher entstehen – mit Blick in die Natur.
Welche ist Deine bevorzugte Musikrichtung?
Rock/Pop/Soul. Ich höre auch aktuelle Musik (vor allem auf „radio eins“, einem tollen Berliner Sender), aber keine Charts. Bis heute begleiten mich die musikalischen Helden meiner Jugend: David Bowie, Iggy Pop und Lou Reed.
Ist Dein Schreibtisch aufgeräumt oder herrscht dort Chaos?
Es liegen kaum Papiere neben dem Computer herum, aber am Rand stehen eine Menge Erinnerungsstücke und Souvenirs – wunderschöne Muscheln, Gips-Miniaturen, ein Skorpion, ein Bild von Oscar Wilde und, und, und … Die inspirieren mich beim Schreiben.
Hast Du Haustiere?
Leider nein, dazu bin ich zu viel unterwegs. Aber ich genieße es, wenn ich ein paar Wochen im Jahr zum Katzensitten ins Haus meiner Eltern ziehe. Die beiden Norwegischen Waldkatzen Mona und Lisa sind so hübsch und wahnsinnig verschmust – eine Wonne!
Hast Du ein Laster?
Zigaretten und Aschenbecher stehen immer auf meinem Schreibtisch bereit. Ohne geht’s nicht.
Lieblingsstadt oder Lieblingsland
Kapstadt in Südafrika. Ich habe mich unsterblich in das Land und die wundervollen Menschen verliebt. Mindestens einmal pro Jahr muss ich da hin.
Neben dem Schreiben, welcher andere wäre Dein Traumberuf?
Ein bisschen übe ich meinen spannenden „Zweitberuf“ ja immer noch aus: Ich habe eine kleine PR-Agentur, mit der ich ab und an Film- oder Fernsehprojekte betreue. Aber als Autorin habe ich meinen Traumberuf gefunden.
Mit wem würdest Du gerne einmal zu Abend essen (lebend oder verstorben / reale oder fiktive Person)?
Ich hatte in meinem Berufsleben das Glück, viele berühmte und prominente Menschen zu treffen und mit einigen auch zu Abend zu essen. Einer der spannendsten Abende war der mit meinem Freund Hape Kerkeling und Ex-Außenminister Hanns-Dietrich Genscher. Es war äußerst interessant, was er uns über die Geschehnisse hinter den Kulissen der Wiedervereinigung erzählte.
Was ist Dein Sternzeichen?
Skorpion
Hast Du ein Lieblingswort?
Ich liebe sie alle, sofern sie sich zu einer guten Geschichte zusammenfügen lassen.
Lieblingsfarbe?
blau
Welches Buch liest Du gerade?
Secondhand Souls“ von einem meiner Lieblings-Autoren Christopher Moore. Die deutsche Ausgabe erscheint leider erst im August.
Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meinen Computer zum Schreiben, einen solarbetriebenen Akku und natürlich meinen Mann :-)



Von bibo Loebnau sind folgende Bücher verfügbar bzw werden in Kürze erscheinen: 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen