Freitag, Juli 15, 2016

... in fünf Minuten - Anne Kuhlmeyer

Geburtsort:
Leipzig
Morgenmensch oder Langschläfer:
Zwangsmorgenmensch. Freiwillig: Nachteule
Lieblings-TV-Serie/ oder –Film:
„Léon – der Profi“ mit Jean Reno zum Beispiel. „Wer ist Hanna?“ von 2011. Oder „Ice Age“.
Dein Idol:
Ich halte nix von Idolen, aber ich habe verschiedene Vorbilder. Da wären Lilith (Mythos, der mich den Kopf heben lässt), Frank Göhre (Literat, Chronist, Neugieriger, der mir half, die Füße auf die Buchstaben zu stellen), Gerhard Schreckenbach (96jährig, Humanist , Chirurg, der mir in die Medizin half). Und viele andere Menschen, die mir neue Denkimpulse gaben.
Seit wann schreibst Du?
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Übers Leben immer mal wieder. Ernsthaft befasse ich mit dem Schreiben seit ca. 12 Jahren.
Lieblingsessen/-getränk:
Pasta in allen Varianten/ Kubanischer Rum.
Wer oder was inspiriert Dich?
Schlaue Bücher, die Geschichten von Menschen, Traumzeiten.
Gibt es etwas, das Du gerne erlernen möchtest?
Ja. Wenn ich in Rente bin, will ich Literaturwissenschaften studieren. Außerdem muss ich mein Englisch improven und möchte gern Spanisch weiter lernen.
Lieblingsplatz:
Im tiefen Schatten der Haselnuss.
Welche ist Deine bevorzugte Musikrichtung?
Jazz
Ist Dein Schreibtisch aufgeräumt oder herrscht dort Chaos?
Wenn ich weg bin, ist er ordentlich. Wenn ich da bin, nicht. Ich verstehe das nicht.
Hast Du Haustiere?
Einen Berner Sennenhund: Otto. Daneben Fliegen, Mücken, Spinnen.
Hast Du ein Laster?
Nicht besonders ausgeprägt. Wenn, dann ... Ehrgeiz vielleicht.
Lieblingsstadt oder Lieblingsland:
Eine Lieblingslandschaft: Rügen.
Neben dem Schreiben, welcher andere wäre Dein Traumberuf?
Den habe ich schon. Ich bin Ärztin und Psychotherapeutin.
Mit wem würdest Du gerne einmal zu Abend essen (lebend oder verstorben / reale oder fiktive Person)?
Mit Roland Barthes, André Breton und Hillary Clinton.
Was ist Dein Sternzeichen?
Löwe, aber ich kann nix dafür.
Hast Du ein Lieblingswort?
Immer das, das gerade passt. Und Schimpfwörter. Ich liebe Schimpfwörter!
Lieblingsfarbe?
Nachtschwarz und dunkelbunt.
Welches Buch liest Du gerade?
„Die letzten Tage des Condor“ von James Grady: intensiv, schräg, klug, ganz frisch bei Suhrkamp erschienen und congenial von Zoë Beck übersetzt.
Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Messer, Schlafsack, Papier und Stift. Oh, das sind jetzt vier.

Von Anne Kuhlmeyer sind bisher erschienen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen