Samstag, Juli 18, 2015

Fifty shades of Grey - Geheimes Verlangen von E.L. James

Leiden der Liebe

Featured imageIn „Fifty Shades of Grey – Geheimes Verlangen” erzählt uns die Autorin Erika L. James die Geschichte der jungen, unerfahrenen Literaturstudentin Ana, die zufällig Bekanntschaft mit dem selbstbewussten und gutaussehenden Multimillionär Christian Grey macht, da sie für ein Interview ihrer Uni-Zeitung mit ihm einspringen muss. Von der allerersten Begegnung an ist sie verwirrt und gleichzeitig angezogen von ihm. Christian scheint amüsiert von ihr zu sein und versucht sie für sich zu gewinnen, damit beginnt eine einzigartige Verführung.





Die Emotionale Tiefe der Geschichte beeindruckt mich ziemlich. Der Autorin sind hervorragende Charaktere gelungen, die sie in anschaulicher Weise beschreiben kann. Zudem liebe ich die Schreibweise von Erika L. James, ihr feines Sprachgefühl und ihre Ausdrucksweise. Musterhaft ist zudem dass sie uns Ana ihre Geschichte erzählen lässt, durch die Ich-Erzählung wird sie noch präsenter und sie steigert die Dramatik der Story. Mich fasziniert gerade die Figur der Ana ihr Wollen nach Liebe und das gleichzeitig Abgeschreckt sein durch Christians spezielle Wünsche, ihre Zweifel, ob sie sich ihm völlig und devot hingeben kann, wie er das denn möchte. Doch auch der Protagonist Christian ist äußerst bemerkenswert und attraktiv in seinem Verlangen nach absoluter Kontrolle, mit seine Feinfühligkeit und gleichzeitig seine Härte, Kühle fast Gefühlskälte. Seine sexuellen Vorlieben sind sicherlich schockierend, ja in gewisser Art und Weise sogar abstoßend und auf der anderen Seite im wahrsten Sinne des Wortes fesselnd.
Ich bin schon sehr gespannt auf Erika L. James Buch „Grey“, das uns die Geschichte aus Christians Sicht noch einmal neu erzählt, ich denke, es gibt uns Leser viele, faszinierende Einblicke in seine Seele.
Fifty Shades of Grey ist eines meiner Lieblingsbücher, das ich von Herzen gerne weiter empfehlen möchte und natürlich habe ich ihm fünf von fünf möglichen Sternen verliehen, denn es hat mich mehr als gut unterhalten. Dieser Roman ist für alle die interessant, die Romanze gepaart mit Erotik lieben und die hohe Lesequalität wünschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen