Donnerstag, Juli 14, 2016

... in fünf Minuten - Anna Herzig

Geburtsort
Wien
Morgenmensch oder Langschläfer
Hängt ganz stark von der jeweiligen, momentanen Lebenssituation ab.
Lieblings-TV-Serie/ oder -Film
Ich lass mich immer gerne und immer wieder neu entzücken, deshalb gibt es da way too much auf der Liste.
Dein Idol
Haruki Murakami
Seit wann schreibst Du?
Seit dem 14. Lebensjahr.
Lieblingsessen/-getränk
Lieblingsgetränk: Rotwein. Aber nicht in Mengen, da knicke ich sehr schnell ein.
Lieblingsessen: Solang es frisch gekocht und selbst gemacht ist, bin ich dankbar.
Wer oder was inspiriert Dich?
Das Leben, die Liebe, die Menschen, die Abgründe.
Hauptsächlich Abgründe, konkret: alles, was weh tut.
Gibt es etwas, das Du gerne erlernen möchtest?
Absolut. Geduld wäre da so eine Sache.
Lieblingsplatz
Solange ich im Schneidersitz sitzen und Ich sein kann, überall.
Welche ist Deine bevorzugte Musikrichtung?
Jazz
Ist Dein Schreibtisch aufgeräumt oder herrscht dort Chaos?
Pures Chaos, wie in meinem Kopf. Aber nur so funktioniere ich.
Hast Du Haustiere?
Keine Haustiere, aber eine Topf - Pflanze, Rudie Dionysos, der in meinem neuen Roman vorkommt.
Hast Du ein Laster?
Zu viele. Vor zwei Wochen zum Rauchen aufgehört. Darauf bin ich sehr stolz.
Lieblingsstadt oder Lieblingsland
London, Salzburg, Dublin
Neben dem Schreiben, welcher andere wäre Dein Traumberuf?
Ich verstehe die Frage nicht? : )
Mit wem würdest Du gerne einmal zu Abend essen (lebend oder verstorben / reale oder fiktive Person)?
Alles schon abgehakt, mit den Lieblingsmenschen. Vielleicht kommt in den nächsten Jahren noch wer hinzu.
Was ist Dein Sternzeichen?
Stier, durch und durch. Ganz hinten versteckt: Fische. Die sorgen für meine Harmoniesucht.
Hast Du ein Lieblingswort?
Zwei: "Oder so."
Lieblingsfarbe?
Ich bin vermutlich der einzige Mensch, der keine Lieblingsfarbe hat. Die bedeuten mir einfach irgendwie gar nichts.
Welches Buch liest Du gerade?
"Go set a Watchman" von Harper Lee
Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Papier zum Schreiben, Etwas zum Schreiben und Olbia im Brustkorb.


Von Anna Herzig sind folgende Werke verfügbar:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen